Januarsalat mit Granatapfel, Schafskäse und Lammfilet

Vorsatzzeit = Salatzeit?

Auch ohne Vorsatz ein guter Salat und das wobei ich (immer noch) kein Salatfan bin. Guten Appetit und viel Spaß mit dem ersten Rezept des Jahres.

Granatapfelsalat mit Schafskäse und Lammfilet

Zutaten:

  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Haselnussöl (geröstet)
  • Salz und Pfeffer
  • ein halber Granatapfel
  • 1 Möhre
  • 3 Handvoll Wildkräutersalatmischung
  • eine Handvoll glatte Petersilie
  • 50g Schafskäse
  • 1 Lammfilet
  • Öl
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer (ich weiß, dass hatten wir schon)

Zubereitung:

  1. Ahornsirup, Senf, Essig verrühren und Haselnussöl dazugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Granatapfel puhlen (am besten in granatapfelroter Kleidung)
  3. Karotte raspeln oder geraspelte Möhren kaufen oder mit dem Sparschäler in kleine Schnitze schälen
  4. Wildkräutersalat spülen und abtropfen lassen
  5. Petersilie grob hacken
  6. Lammfilet salzen und pfeffern
  7. Öl in die Pfanne, Thymian dazu und das Lammfilet scharf von allen Seiten anbraten
  8. Karotte, Salat und Petersilie im Dressing wenden, anrichten und mit dem Granatapfel bestreuen. Schafskäse drüberbröseln. Den gerösteten Thymian drüber geben und zu guter Letzt das Lammfilet anschneiden und adrett stapeln(falls vorhanden der Bratensud kann auch mit in Dressing, das schadet nichts), dann servieren!
Advertisements
Explore posts in the same categories: Küchenfee, Salat

Schlagwörter: , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: