erster Arbeitstag und das Tulpen-Rätsel

15.Februar 2013 – Erster Arbeitstag in der neuen Abteilung und erster Arbeitstag nach drei Tagen Büroabwesenheit zwecks Erkältung. Den Valentinstag habe ich also zu gefühlten 95 Prozent auf Bett und Sofa verbracht ohne nennenswerte Vorkommnisse und doch gab es am Valentinstag nennenswerte, mich betreffende Vorkommnisse, allerdings in der Firma, wodurch ich die Valentinstagsvorkommnisse mit einem Tag Verspätung erlebte. In meinem ehemaligen Büro an der Schreibtischkante steht ein Strauß Tulpen. Meine Kollegin erkennt mit geübtem Auge, dass sowohl die Abgabezeit (der nachmittägliche Valentinstag) sowie das Einwickelpapier nicht zu unserer Firmenblumenfee passen und da hat sie Recht. Die Karte steckt zwischen Einwickelpapier und Blumenstrauß, in einer Floristinnenhandschrift steht da: „Doch es gibt Tulpen!“ Keine Unterschrift, kein Firmenstempel, keine Nachverfolgungsmöglichkeit. Geheimnisvoll und doch habe ich einen stillen Verdacht. Ich schreibe eine Mail: „Danke für die Tulpen.

Nach Versenden und dreimaligem Mailchecken im Laufe des Nachmittags fällt mir auf wie ungemein klüger es gewesen wäre den Satz mit einem Fragezeichen zu Beenden um eine Antwort zu erhalten. Aber gut, dann eben keine Rätsel-Antwort, tut der Schönheit der Tulpen keinen Abbruch.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

4 Kommentare - “erster Arbeitstag und das Tulpen-Rätsel”


  1. Ein heimlicher Verehrer? ;-)

  2. einfachtilda Says:

    Ist doch schön, vielleicht outet sich der Jemand noch.

    LG Mathilda ;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: