Gutscheine fürs Brautpaar und (geheimnisvolle) Umschläge für die Gäste

„Liebe Gäste, 

in diesem Umschlag warten zwei Aufgaben auf Euch:

1. Post ans Brautpaar: 52 Briefe, einen für jeden Freitag im ersten Ehejahr, sollen geschrieben werden. Also ran an die Stifte: Wünsche, Anekdoten, Erinnerungen, meinetwegen ein Rezept – eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die passenden Umschläge (einen ganzen Bilderrahmen voll) findet ihr auf dem Geschenketisch.  

2. Gutscheine: Jemandem etwas Gutes tun, gerät im Alltag schnell in Vergessenheit. Also kurz überlegen, was kann Meggi Nico Gutes tun und andersrum. Dann Gutscheine ausfüllen und ab in die Gutscheinbox – ebenfalls auf besagtem Geschenketisch.

Vielen Dank, und weiterhin viel Spaß wünscht Lies von Lott.“

– 70 Umschläge mit je einer dieser Anleitung, zwei Gutscheinen und einem Blanko-Brief unter 70 weißen Stoffservierten für 70 Gäste – Gutscheine = Nachhaltigkeitsgeschenk Nummer 2! Denn niemand kennt das Brautpaar so gut wie die eigenen Gäste.

Zutaten:

einen Computer
photoshop oder paint.net (erstaunlich aber ja, paint.net!!)
festes Papier
Spezialpapier vorgestanzt (z.B. Visitenkartenbögen)
Farbdrucker
eine schöne Pappschachtel

Zu erwähnen ist, dass der wunderbare Haarschmuck im oberen Bild eine Leihgabe von Frau Bärchenstreich ist, die mir damit einen Rotakzent – wie vom Brautpaar gewünscht – im Vintagestil „anreichte“. Leider kam er nicht zum Einsatz, irgendwie fehlte mir zum Haarschmuckwechsel die Muse und so blieb es bei der weißen Blüte, die eine blondierte Friseurin aus dem Seniorenstift aus Großhansdorf (und nein, das ist kein Scherz, vielleicht ein ander Mal mehr) in meine wunderschöne Flechthaarhochsteckfrisur einbetoniert hatte.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich, Geschenke, Hochzeit, Kreativling, Post: Karten, Briefe und Co

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

2 Kommentare - “Gutscheine fürs Brautpaar und (geheimnisvolle) Umschläge für die Gäste”

  1. Miss W Says:

    „Einmal ohne Diskussion Recht haben“ möchte ich auch :)
    Liebe Grüße


    • Ich glaube für ihn wird das auch das erste Mal… Und ich hoffe sehr, dass er die Karte zückt wenn sie so richtig in Rage ist und schon lospoltern will. :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: