Ofengemüse mit Rosmarin

Kann man Steak zu essen – muss man aber nicht. Dip ist aber auf jeden Fall eine gute Idee: Wir – Frau Otto-Norma(h)lverbraucher und ich hatten eine Quark-Creme-Fraiche-Mischung mit getrockneten Dip-Kräutern aus diesem Urlaub.

Zutaten:

  • sechs Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • drei Zweige Rosmarin
  • zwei rote Zwiebeln
  • zwei Knoblauchzehen
  • drei Karotten
  • 2TL Puderzucker
  • ein halber Monsterkohlrabi
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kartoffeln stifteln
  2. Kartoffeln auf dem Backblech verteilen
  3. Olivenöl über den Kartoffeln verteilen (vielleicht so sechs bis sieben EL)
  4. Meersalz darüber verstreuen
  5. Rosmarinnadeln ebenfalls
  6. für die sinnliche Lebensmittelerfahrung händisch alles ordentlich vermengen
  7. Ofen auf 180Grad…
  8. …und Kartoffeln samt Blech rein
  9. 20 Minuten extrem geduldig sein und währenddessen das restliche Gemüse klein schneiden
  10. Blech wieder raus, restliches Gemüse dazu
  11. Puderzucker drüber streuen, pfeffern
  12. umrühren
  13. wieder in den Ofen für weitere 20 Minuten

 

Ach ja, Frau Otto-Norma(h)lverbraucher war mit Nachwuchs da, der sich ganz prima benommen hat und seine Patentante ganz wunderbar findet – was auch sonst!

Advertisements
Explore posts in the same categories: Beilage, Hauptgericht, Kartoffeln, Küchenfee

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

8 Kommentare - “Ofengemüse mit Rosmarin”


  1. Das ist toll, toll, toll, toll! Rosmarin ist toll. Gemüse ist toll! Aus dem Ofen ist auch toll! Und es ist für die Figur toll!

  2. Anna Says:

    Ich liebe Ofenkartoffeln mit Rosmarin. Und somit wäre geklärt, was es heute zum Mittagessen gibt. :)

  3. Inch Says:

    Na toll. Mein Backofen ist seit zwei Wochen kaputt


  4. […] Herz geschlossen: Die Kartoffel-Chinakohl-Pfanne von Frau Vau und das Ofengemüse mit Rosmarin von Lies van Lott. Für die Inspirationen bedanke ich mich ganz herzlich! Weitere Rezeptideen der Marke […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: