Inselleben

Der Graf und ich wohnen vorübergehend auf einer Insel, zwei mal zwei Meter, mit Krümeln übersäht. Hier liegen wir wie Fischstäbchen im Krümelsand oder sitzen im Mönchssitz, bestellen Lebensmittel, spielen Onlinepoker, schauen mehr oder weniger gehaltvolle Filme, lassen es Abend werden und morgen.

 

Es ist wie es ist und gut so.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

2 Kommentare - “Inselleben”

  1. Frau Eiskalt Says:

    :) Hauptsache es fühlt sich gut an.

    So und jetzt habe ich Hunger auf Fischstäbchen, toll.

  2. Inch Says:

    Klingt besser als draußen in der Kälte rumirren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: