Schweigen und unspektakuläre Fotos

Für den Rückweg nehmen wir die Green Line, eine Art Fahrradautobahn durch den Teil der Stadt, der nicht Innenstadt ist. Nach einem Kinderspielplatz mit Flugzeugwrackteilen biegen wir ab, urbaner Stadtteil, Minikontrast zur aufgeräumten Innenstadt, nicht dreckig aber weit ab von frisch gefegt.
Der Tagesbegleiter und ich trennen uns am botanischen Garten, er will noch laufen und ich noch in besagten botanischen Garten, wir verabreden und für sieben. Meinen zweiten Tagesbegleiter – mein schwer zu findendes Fahrrad – lasse ich am Eingang stehen. Im botanischen Garten sind Räder untersagt.

Im Garten mache ich mein drittes Urlaubsfoto. Blühende Lauchpflanzen mit irgendetwas, was wie Gänseblümchen am Strauch aussieht im Hintergrund, es sieht schon auf dem Minibildschirm nicht überragend aus. Für Oma notiere ich Aquilegia. Den Palmengarten lasse ich aus Hitzekollerangst links liegen und laufe weiter um den See, als ich den Ausgang erreiche hat mein Stadtrad schon einen neuen Teilzeitbesitzer gefunden.

Nach einer kalten Dusche, einem Klamottenwechsel, sowie dem Auftragen einer Schicht Gesichtsbemalung fühle ich mich frisch, erholt und bereit für Abendaktivitäten. 19:00Uhr: Er, ich und das Elektrobike gehen gen Hafen, den einen Weg runter, den anderen wieder rauf, was nicht an meiner Unentscheidungsfreude in Lebensmittelfragen liegt. Schlußendlich gibt es Steak. Der Kellner hat mir zwar nicht abgenommen, dass ich es blutig mag, aber medium ist auch okay. Die Fleischqualität ist gut, die Aussicht noch besser, ich bin so tiefenentspannt, dass ich vergesse zu reden, was meine Gesellschaft nachhaltig wundert.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: