Fastgeschenk

Ui, mir ist ganz schlecht vor Freude, ich könnt im Kreis laufen und einen Purzelbaum schlagen, ich bin euphorisch wie nichts, hab die Aufmerksamkeistspanne eines Duracellhäschens zur Freude meiner Kollegen.

Unterwegs!!!“, lautet die geheimnisvolle Kurznachricht von 13:09Uhr und ich weiß genau was gemeint ist. Unterwegs ist das geheimnisvolle Ding – ein Fastgeschenk, dessen Erscheinen mich ganz fröhlich stimmt, vielleicht auch weil ich fast nicht mehr damit gerechnet hätte, zumindest nicht rechtzeitig.

 

Heute ist gerade noch so rechtzeitig.

 

13:34 erscheint ein unscheinbarer Mann und legt mir das Erwartete auf den Empfangstresen. Ein weißes viereckiges, gebrauchtes, elektronisches Gut, aus dem Kabel sprießen, welches Zugfahrten angenehmer macht, das Schreiben einfach, und auf dessen Oberseite ein Apfel sprießt.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

6 Kommentare - “Fastgeschenk”

  1. juniwelt Says:

    Ein mac book? Sehr schön…freut mich für Dich,
    liebe Grüße
    Juniwelt

  2. podruga Says:

    viiel spaß damit!


  3. Werd ich bestimmt haben, ist ja auch ein Reisebegleiter!

  4. chinomso Says:

    Wow, wie toll. Dann viel Glück mit dem neuen (alten) Stück. Altes kann sogar besser als Neues sein. Nicht nur bei Käse und Wein ist das so. :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: