Mikrokosmus

Ich wünschte alles wäre anders.

Nein, ich wünschte nur, dass ich anders wäre.

Wenn ich drüber nachdenke und ich denke immer nach, war ich immer heimlich. Mikrokosmos nennt der Graf das, klingt charmanter als es ist. Leben im Mikrokosmos und in dem was gesellschaftliche Öffentlichkeit ist nur eine Bekannte um die Ecke.

Ich sollte mich verabschieden, ich sollte gehen.

Aber Abschiede liegen mir nicht. Meine Abschiede fühlen sich an wie „für immer und ewig“. Und auch wenn ich weiß, dass sie selten für immer sind, zerreißt mir die Vorstellung gehen zu sollten schon das Herz (das hat nichts mit Liebe zu tun).

Kein Mut zu Konsequenzen.

Ich wünschte ich wäre mutig. Ich wünschte ich würde mein Leben in eine Handtasche packen und fort gehen um die Welt zu sehen, die Leichtigkeit zu finden. Leichtigkeit, damit nicht alles tangiert. Damit ich nicht neidvoll auf das Leben der anderen sehe und wünschte meines wäre mehr so wie das Leben der Frau, die ich hoffte zu sein. Leichtigkeit und das Wissen, ich bin gut und gut sein reicht.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

3 Kommentare - “Mikrokosmus”

  1. Ruthie Says:

    Ich glaube, das könnte ich auch geschrieben haben. Ohne genau zu wissen, was Du meinen könntest – vieles trifft bei mir auch zu. Ich habe auch keinen Mut zu Konsequenzen…

    Ich drück Dich mal! Liebe Grüße von Ruthie

  2. Ruthie Says:

    Ach ja, sorry, bei den ersten 3 Wörtern hab ich mich schon erinnert. Wenigstens dann ;) Danke für Deine Geduld mit mir – ich bin halt nicht mehr die Jüngste ;)

    Schlaf gut!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: