Feenfest…

…und endlich auch mal ein Rückblick in Bildern, in lang und heiß ersehnten Bildern (Danke an die Senioren in Kleinpferdchendorf für die Deko; Danke an Mutti für all die Hilfe und den Hollunderblütenlikör, der wegging wie Bananen im Osten; Danke Yvönnsche für die Kamera und für die Helping Hands, ebenso an alle anderen helfenden Hände; Danke an die Gäste für dieses glorreiche Fest):

der Schmied mit Hilfe gegen flammendes Inferno im Hintergrund (und fürs Protokoll geraucht wurde nur draußen)

Räuber Hotzenplotz

Rotkäppchen und der böse Wolf, ach nein das böse Dracula-Rotkäppchen und der Deko-bestückte Wolf

das Schmetterlings-Ich

Yvönnsche, die Ringelstrumpfelfe (Ringelstrümpfe leider nicht im Bild, dafür aber eine brisante Likör-Sekt-Mischung in der Hand)

gefallener Engel namens Prof. Dr. Dr. Bärchenstreich

magic moments kurz nach drei

Vorsicht giftig und so schick dabei

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

18 Kommentare - “Feenfest…”

  1. Himmelhoch Says:

    Du bist ja eine richtig fesche Schmetterlings-Deern!

  2. Peelia Says:

    Schick, schick.. und ist die Haarfarbe sonst auch so frisch oder war das nur eine Dreingabe zu den Schmetterlingen? ;)

  3. kat in k. Says:

    was für ein cooler pilz! und ihre schmetterlinge machen einen ganz fee-ig :)


    • Der unglaublich coole Pilz ist meine Maminka, als Überraschung, weil ich unbedingt einen Fliegenpilz auf der Feier haben wollte.

      Und für das Feenkompliment, vielen Dank!

  4. Lola Says:

    Oh, die Schmetterlinge sind wunderbar! Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt! Das Elfenkostüm gefällt mir auch sehr gut. Das habt ihr toll gemacht!


  5. Wie schön, das Schmetterlings-Du und alle anderen Waldbewohner. *ahem* Du kannst doch nicht einfach eine brisante Likör-Sekt-Mischung in den Raum werfen und nix weiter dazu sagen! ;)


    • Das war der Holünderblütenlikör, den meine Ma extra gemacht hat, aufgefüllt mit Sekt.
      Erstaunlicherweise war Likör – auch bei den Herren – der Getränkehammer. So wurde nur eine Kiste Bier geleert, aber der Likör ist bis auf eine kleine Flasche vernichtet worden, was man auf anderen Bildern als diesen auch sehen kann…


  6. Holunderblütenlikör klingt gut, ich kenne bisher nur den Saft, bzw. „normalen“ Holunderlikör.


    • Ich glaube, sie hat das Rezept aus dem Internet, aber das müsste ich nochmal nachfragen. Obwohl die Zeit der Holunderblüte jetzt ja eh vorbei ist…

  7. frau musgrave Says:

    Tolle Fotos – und ich haette mir Dich tatsaechlich so vorgestellt! Sehr sympathisch…


  8. schöne Fotos! und ein tolles Kostüm hattest du.
    überhaupt toll, dass sich alle so viel Mühe mit der Verkleidung gegeben haben. War bestimmt ein schönes Märchen-Fest! :)

  9. podruga Says:

    schön! schlicht und einfach sehr, sehr schön alles.


  10. […] mittig rechts Da von der Party besagte Elfenfest-Wunderfeenparty immer noch Rostbratwürstchen in meinem Tiefkühler hausieren habe ich mich zum Grillen eingeladen. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: