Einreiseverbot

Ich werde wohl absolutes Einreiseverbot im wilden Osten haben.

Aber von vorn: Die große Party wirft ihre Schatten voraus. Nach dem großen Ziegenkäse-Creme-Brulee-Testkochen steht nun die Dekofrage im Raum. Eigentlich war geplant leere Weckgläser über die Tische zu verteilen und leere dunkelgrüne Flaschen und alles mit Kerzen und Teelichtern zu füllen und den ganzen Raum in ein Meer von Kerzen zu verwandeln.

Aber das Kerzenthema wurde ja bereits angesprochen und Kerzen alias offenes Feuer sowie das alte denkmalgeschützte Gebäude sind nicht unter einen Partyhut zu kriegen.

Da Opa aber pünktlichst zum Rentenalter seine Vorliebe für das Werke(l)n mit Holz entdeckt hat, wurd ich gerettet, die Birkenschonungen im wilden Osten jedoch nicht. Denn die Mutter brachte mindestens drei – Schonungen nicht Birken – im kleinen Moritzauto von ihrem Kurztrip im wilden Osten mit und somit ist die Partydeko zu circa vierzig Prozent gerettet, denn adrette Baumstammenden passen doch vorzüglich zum Märchenwaldmotto, das unsere Gäste bestimmt noch in den Wahn treibt.

Somit habe ich eine charmante Deko (Oma steuerte noch Blumenbestände bei), jedoch aber auf Grund großer Gefahr für Birkenschonungen jeder Art wohl absolutes Einreiseverbot im wilden Osten. Tja, irgendwas ist ja immer!

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

4 Kommentare - “Einreiseverbot”

  1. Rumpelwald Says:

    MärchenWALDmotto…
    Schöööööön! :)

    Grüße in Rumpelgrün dir

  2. Ruthie Says:

    :D Ganze Birkenwälder? Oh-oh! Und was an einem Weckglas mit Teelicht gefährlich sein soll, erschließt sich mir nicht wirklich – aber vielleicht ist jemand so dumm, hält den Stoffärmel drüber, fängt Feuer, wälzt sich dann auf dem Boden, der wahrscheinlich aus Holz ist und das grausame Schicksal nimmt seinen Lauf. Nö, dann doch lieber nicht ;)


    • Auch mir ist es nur halb verständlich, aber ich wollte unbedingt dieses Haus, um nahezu jeden Preis und wenn der Preis fehlendes Kerzenlicht ist, dann nehme ich fehlendes Kerzenlicht in Kauf.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: