princess de Spieß

In meiner Küche, die mit charmantem Zartrosa überzeugt (war schon so und ist nicht so schlimm wie sichs liest), hängen jetzt an der weißen Gardinenstange weiße Häkelgardinen.

Häkelgardinen, ich fühl mich ein bisschen wie eine Spießerprinzessin!

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

6 Kommentare - “princess de Spieß”

  1. fraeuleinfrieda Says:

    Ich brauchte auch lange, bis ich mich mit meinen „Scheibengardinchen“ abgefunden hatte…aber das wird…ganz bestimmt :-)

    Viele Grüße von Katja

  2. Follygirl Says:

    Also ich finde so eine Portion „Spießerei“ ganz gut… hatte selber mal ein ganzes Haus rundherum behäkelt, sah nicht nur TOLL aus & war gemütlich, nein ich habe es geliebt. Na gut, das ist nun 30 Jahre her, aber es kommt eben alles wieder.
    Liebe Grüße, Petra

  3. chinomso Says:

    Ich finde es passend. Irgendwie mädchenhaft zart und schön. Glückwunsch.

  4. Herr Teddy Says:

    Was sind GARDINEN?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: