Dienstag, der neue Montag

Nachdem gestern ja schon ein glorreicher Tag war und ich ständig von Euphorieschüben sowie Gute-Laune-Anfällen geschüttelt wurde (Achtung Ironie), gab es zum Feierabend ein kurzes Launenhoch zwecks Rückgewinnung des Handys und dann ging es in einer rauschenden Irrfahrt in die Tiefen der Launenhölle.

Heute ist Dienstag, die Lächeljobkollegin ist wieder gesund, mein Dienst reguliert sich auf ein ertragbares Pensum und trotzdem: Meine Montagslaune bleibt mir hold. Wahrscheinlich war der gestrige Tag einfach so voll von Scheiße Zerwürfnissen, Anstrengungen, Verwirrungen, Nachdenklichkeiten, Ärgernissen, dass dieses Launenchaos auf den Dienstag übergeschwappt ist.

Somit ist dieser Dienstag auch nur ein weiterer Montag.

Advertisements
Explore posts in the same categories: das tägliche Leben und ich

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

11 Kommentare - “Dienstag, der neue Montag”


  1. Oh nein!! Und dsu weißt, was die Studie sagt. Ich denke, du solltest morgen einfach im Bett bleiben.
    Aber ich fühle mich heute auch wie Montag und werde mich jetzt gleich in die Freuden des öffentlichen Nahverkehrs stürzen, weil Autofahren nicht mehr so drin ist bei dem Wetter hier oben. Ich freue mich auch schon riesig, denn Busfahren macht mich immer fast zur Massenmörderin.


    • Wenn der Mittwoch erwähgt der schlimmste Tag der Woche zu werden, es also eine exponentielle Verschlimmerung zu heute und gestern gibt, werde ich im Bett bleiben oder einfach immer, wenn irgendwer irgendwas vom mir will brüllen (Torret ohne Fäkalsprache sozusagen).

      Hier schneit es auch schon wieder, was den Dienstag-Montag auch nicht wirklich besser macht. Nimm mal lieber den Bus, aber lass die Galaschnikow zu Hause.


    • Busfahren war mal wieder die Hölle. Ich habe versucht in einen Tranceartigen Zustand zu kommen,damit ich nicht laut los brülle …


    • Brüllen schafft aber mehr Platz als Trancezustand!

  2. lamiacucina Says:

    Mordstag
    Diebstag,
    Mistwoch.

  3. turkishmom Says:

    Hey heute ist Mittwoch, Wochenend‘ und Sonnenschein.

    Ich hoffe, dass Dein Mittwoch nicht in einen Mistwoch ausartet.


  4. Naja, aber Brüllen wird im Bus als sehr unhöflich empfunden. Und noch schlimmer als Busfahren wäre im Momentr den Berg außerhalb der Stadt hochlaufen zu müssen bei dem Wetter …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: