vorfreudig

Der Graf von Bro und ich treffen uns morgen, zu einem Umtrunk und ner Portion Pasta (bzw. einem Alternativlebensmittel, wir sind da ganz flexibel)…

 

Der Graf ist vor mir schon auf dem Boden rumgerobbt und durch Pfützen gestiefelt, wegen mir durch Büsche geklettert, auf Mauern gestiegen, in Heizungskeller gewandert und hat Dächer gestürmt. Und alles nur für das eine…

… das eine perfekte Foto! (z.B. von meiner Abschlusskollektion)

 

Ich bin schon ganz vorfreudig, denn nicht viele – nur manche – Menschen haben die warmer-Kakao-an-einem-kalten-Wintermorgen-und-das-ganz-ohne-Laktoseintoleranz-Eigenschaft nie einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen.

Ich neige zu bitteren Nachgeschmäckern, zu Fragezeichen, Fehlinterpretationen, dem Sich-zu-viele-Gedanken-machen, sowie zum – und so sehr ich mich doch winde, komm ich nicht umhin es zuzugeben – Spießertum. Ich mag Häuser und Gärten an Seen oder auch in schicken Straßen, stricken und nähen, die Küchenfee zu spielen, meine Wohnung samt Dekoartikeln, Besteck und Porzelan, wenn auch ohne Blümchenmuster, adrette Formulierungen mag ich auch und auch die coole Eigenschaft des Kurzfassens liegt mir nicht.

Der Graf von Bro hingegen ist eine coole Sau.

 

Dieses Coole-Sau-Dasein scheint eine ansteckende Wirkung zu haben, denn plötzlich ist vom Spießertum nur übrig, dass man umsetzende Modedesignerin ist, die unter den roten Locken einen wilden Kopf hat, in dessen Gehirnwindungen die Ideen (nicht die Fragezeichen) in buntern Wägen Achterbahn fahren, der sich in absurden Details verliert und wieder findet; eine Haus(halts)aktivistin, die Küchenexplosionen veranstaltet samt passender Deko, Besteck und Porzelan… Und – schlupp – bin ich einen Abend lang eine verdammt coole Sau! Manchmal hälts auch länger an.

 

Im Sinne des Nicht-Kurzfassens bleibt noch eine Frage: Hat er diese Wirkung nur auf mich oder ist das ein generelles Phänomen?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Auf-Um-Eingefallenes, das tägliche Leben und ich

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

5 Kommentare - “vorfreudig”

  1. pampashase Says:

    Ich finde es immer wieder…seltsam…faszinierend…erschreckend, wie sich die Wirkung / das Benehmen eines Menschen verändert, je nach dem, mit welchen Menschen er sich umgibt.

    Das ist die Sache mit dem Spiegeln und hängt glaub ich hauptsächlich damit zusammen, wie sympatisch einem die Personen sind oder zumindest bestimmte Eigenschaften dieser Personen.

    Ich kann das relativ stark an meinen Kindern sehen, ich merke manchmal sogar nach nur einem Telefonat, mit wem mein Kind gerade gesprochen hat!

    Schön, wenn du einen gefunden hast, wo dieser Effekt positiv für dich ausfällt, das hab ich noch nicht so oft erlebt.

    Ich nehme mir ja immer vor, mich nur noch so gut es geht mit Menschen zu umgeben, die eine positive Wirkung auf mich haben…das ist aber fast unmöglich. Also versuche ich wenigstens die Leute zu meiden, die allzu negativ sind!

    Übrigens…dies IST eine Kurzfassung! Mir fällt aber auch immer furchtbar viel ein! :mrgreen:

    Ich hoffe ihr hattet viel Spass heute

  2. Yvönnsche Says:

    Hallo Frau Lott,

    ich wünsche Dir ein nettes Treffen mit dem Grafen von Photo.
    Übrigens geht es mir auch oft so, dass sich die Stimmung von bestimmten Leuten auf mich überträgt…
    Ist manchmal ganz lustig, aber manchmal auch nicht.

    Lieben Gruß,
    Yvönnsche

  3. Simonè Says:

    Mein liebes Lötchen von und zu Streichzart, dieser Kommentar bezieht sich nicht speziell auf diesen einen deiner Einträge: In deiner Gunst zu stehen bereichert mein Leben immer wieder! Speziell an den verhassten, grauen und von hoher Luftfeuchte begleiteten hamburger Herbsttage! Liebreizende Grüße, Simonè
    P.S.: Schätzken Sie und ich…OHNE WORTE aber mit viel Schäberhägen!


  4. […] Graf ist heute wie warmer Schokoladenkuchen mit flüßigem Kern zu […]


  5. […] Nicht den Zwang es recht zu machen, zu gefallen, mich nicht ärgern, nicht gedankenverloren, nicht müde, nicht verärgert – ich will dieses unbezahlbare Gefühl zurück. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: