der verlorene Kampf um die Liebe – Teil 22

Ein Brief um sich zu verabschieden, um zu verarbeiten und zu vergessen…

 

Ein Brief, der nicht abgeschickt wurde.

Nicht immer muss ein Brief auch versand werden oder empfangen oder gelesen, manchmal reicht alles aufzuschreiben, rauszubrüllen auf Papier, eigene Worte zu lesen. Zu lesen, dass es vorbei ist, dass ich weiß, ich kann nichts tun um deine Meinung zu ändern, um das Vertrauen wieder herzustellen, die Mauern um dein Herz einzureißen, nichts was aus dir und mir wieder ein wir macht.

 

So traurig diese Erkenntnis ist, so erleichternd ist sie.

Advertisements
Explore posts in the same categories: die Liebe und die Fragezeichen

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: