der verlorene Kampf um die Liebe – Teil 9

Es ist Herbst… Regentropfen klopfen an meine Fenster, die Dunkelheit kommt früher und geht später, der Wind lässt meine Nasenspitze gefrieren und auf meinem Balkon tanzen bunte Blätter, es riecht nach Nordwind, es ist Herbst…

 

Letztes Jahr um diese Zeit fand ich ein Lindenblatt, gelb mit braunen Rändern, mittig rechts eine Art Erinnerung an den Sommer sattes Grün und da, wo das Gelb das Grün trifft, ein leuchtend roter Fleck, der mit ein bisschen Augenblintzeln einem Herz so ähnlich sah.

Auf weißem Papier habe ich in schönster, blauer Kugelschreiberschrift, die den Druckbuchstaben einer Grundschullehrerin gleicht, Zeilen geschrieben, das gefundene Blatt unter Mithilfe eines Klebefilmstreifens oben rechts fixiert und das welke Naturkunstwerk samt Brief von der Ostsee (ich war dort zu Besuch) zu ihm geschickt. Er hat das Herz gleich gesehen…

 

Es macht mich traurig zu wissen, dass dieser Brief nun in der Kiste landet; der Kiste, in der die Briefe von Menschen sind, die mal wichtig waren.

Advertisements
Explore posts in the same categories: die Liebe und die Fragezeichen

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: